24 Joerg Widmoser Friends

Joerg Widmoser & Friends

Joerg Widmoser – violin
Andreas Gundlach – piano
Stefan Rademacher – bass
Walter Bittner – drums



Joerg Widmoser gehört zweifelsohne zu den zehn bekanntesten und besten Jazzgeigern weltweit. Sein Name steht für Innovation, höchste Kunst des Jazz und die ungebrochene Kontinuität in der Entwicklung der Violine zum festen Bestandteil der Jazzbühnen.

Die neue Formation um Joerg Widmoser, bekannt als Primarius des Modern String Quartet, etablierte sich nach kurzer Zeit - innovativ und dabei den Wurzeln des Jazz verpflichtet. Als Dreh- und Angelpunkt der Band zeichnet Widmoser verantwortlich für Komposition, Arrangement und die Gesamtumsetzung des Projekts. Das mit international renommierten Musikern hervorragend besetzte Ensemble erlaubt dem „Pat Metheny der Violine“ (Philadelphia Inquirer) die enormen Möglichkeiten seiner Jazz-Geige auszuschöpfen. Joerg Widmoser ist einer der wenigen Meister dieses Instruments in ganz Europa.

Der Rhythmus an sich stand im musikalischen Schaffen von Joerg Widmoser immer an oberster Stelle und so schlägt sich diese besondere Zuneigung in den Kompositionen und dem Gesamtkonzept nieder. Das never ending „Rhythmaning“ ist der rote Faden jeder Performance und bleibt ständiger Begleiter des Publikums bis zum nächsten Konzert......

„Beautiful individuality with an excellent taste....“ (Kresimir Debski)
“Never heard such a swingin violin, although he´s a white guy” (Claude Williams)



















Joerg Widmoser - Vita


1967
erstes Konzert, Aufführung einer selbstkomponierten Suite
1971 bis 1974
Mitglied der Hobsons Choice Bluesband
1975 bis 1977
Mitglied der Münchner Jazzband TAYO
1978
Gründung der ersten eigenen Gruppe UP, Produktion der beiden Tonträger „UP - Inside“ und „UP – Night Delight“ (UMR 100,101)
1983
Preisträger der Deutschen Phonoakademie mit UP
bis 1986 Violinstudien am Mozarteum (Salzburg) bei Lynn Blakeslee
seit 1984
Gründung des Modern String Quartet. Einzigartiges, innovatives Streichquartett mit jazziger, improvisierter Musik. Mit diesem Ensemble zahlreiche Tourneen durch USA, Asien, Afrika, Europa und den Vorderen Orient, Preise und TV Auftritte, Produktion von inzwischen 8 CDs
1985
4-monatige USA Tournee, Auftritte auf Festivals mit Tony Williams, Woody Shaw, John Blake, Tyrone Brown, Bob Dorough, Barbara Dennerlein, Harvie Swartz, Joey de Francesco
1986
UP wird Siegerband beim Wettbewerb „Newcomer 86“
Förderpreis für Musik der Landeshauptstadt München mit dem Modern String Quartet
1987
1. Preis beim internationalen Jazzgeigerwettbewerb in Stettin
Meisterkonzert beim Internationalen Musikseminar in Weimar (MSQ)
Goethe Institut Tournee mit dem Overtone Chamber Quartet durch den Ostblock
1988
Deutschland- und Amerikatournee mit der Reunion Band (LP Live in Munich, UMR 103)
Tournee mit „3 Stimmen" (Mercedes Sosa, Joan Baez, Konstantin Wecker)
Deutschlandtournee mit „Konstantin Wecker und das Modern String Quartet“
1990
Tournee mit dem Modern String Quartet durch West-Afrika
1992
Mit dem Modern String Quartet in Israel, Maccabee Festival Tel-Aviv, Zypern und Griechenland
1994
Das Modern String Quartet im Sudan, Ägypten, Jordanien, Libanon, Syrien und Türkei
seit 1996
Duo mit Hajo Hoffmann (The German Jazz Violins), Vorlage von 3 CDs.
Umjubeltes Konzert auf dem Münchner Klaviersommer 98
1999
John McLaughlins Apokalypse wird wiederaufgeführt. Zusammen mit den Dresdner Sinfonikern und Adam Rogers spielt JW die elektrische Solovioline beim umjubelten open Air in Dresden






1999
Jazzgeiger Gipfel Treffen in Philadelphia. JW tritt zusammen mit den beiden schwarzen Geigern John Blake und der "Legende" Claude Williams (zu diesem Zeitpunkt 91 Jahre alt) als Highlight des Jazzfestivals Philadephia auf.
2000
Mit dem Modern String Quartet Tournee zum hundertsten Geburtstag von Duke Ellington (Black, Brown and Beige). Helmut Danninger zeichnet als Regisseur für die szenischen Auftritte des Quartetts. Musik und Performance werden eins.
2. Jazzgeiger Gipfel Treffen in Philadelphia
2001
3. USA Tournee mit „the fiddlers three“. JW ist einer der 3 Geiger im Violin Summit mit John Blake und Claude Williams.
2002
Joerg Widmoser komponiert 2 Werke für Sinfonieorchester, Jazztrio und Solovioline. Standing ovations des Berliner Publikums für „Suite for a floating mood“ and „Grand Canyon Suite“.
Das Modern String Quartet spielt eine CD mit Charlie Mariano ein.
Neue CD Joerg Widmoser - Hajo Hoffmann „The Mount“.
Auf „Mark O´Connors Fiddle Conference“ in San Diego (USA) ist JW Dozent für Jazzgeige unter anderem mit Matt Glaser und Darol Anger
2003
Tournee mit dem Modern String Sextet featuring Matt Glaser (Boston Berklee College).
Argentinisches Tango Projekt MSQ+Luis Borda.
4. Violin Summit in Philadelphia (USA)
2004
neue CD des Modern String Quartet: “Watermusic”. Neu miteinbezogen in das Repertoire des MSQ werden bearbeitete Kompositionen aus der klassischen Musik.
Gründung der Formation Joerg Widmoser and Friends. Joerg Widmoser spielt u.a. eine innovative MIDI – Violine.
2005
Joerg Widmoser wird Mitglied der Weltmusikgruppe L´Orchestre Europa. Tourneen und CD Aufnahmen. Mit dem MSQ ausgedehnte Europatournee mit dem Programm „Watermusic“. Niedersächsische Musiktage mit dem Programm „Krieg und Frieden“.
Deutschlandtorunee mit Joerg Widmoser and Friends.
2006
Gründung des Joe Haider Double Quartet. Das MSQ trifft auf das Joe Haider Jazzquartett. Tournee In Deutschland/ Österreich/ Schweiz. CD „Mysterious“
Mit dem Modern String Quartet auf der Styriate. Zusammen mit 4 irakischen Musikern und dem Ensemble Sarband wird die Arabische Passion aufgeführt.

Weltweit zählt Joerg Widmoser zu den Top Ten der Jazzgeiger.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Termine (Auszüge)
BITTE BESUCHEN SIE UNSERE NEUE HOMEPAGE UNTER http://www.merkle-k ulturkonzepte.de FÜ R...
merkle - 6. Mrz, 13:35
MERKLE KULTURKONZEPTE
BITTE BESUCHEN SIE UNSERE NEUE HOMEPAGE UNTER http://www.merkle-k ulturkonzepte.de
merkle - 6. Mrz, 13:32
Galerie
Michael Sagmeister Britta Medeiros Michael Sagmeister...
merkle - 10. Jan, 10:44
Wolfgang Lackerschmid
merkle - 9. Jan, 14:18
Stand: März 2008
All Year 2008 30 years on stage REPOSE – the...
merkle - 9. Jan, 14:16

Links

Suche

 

Status

Online seit 4085 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 6. Mrz, 13:37

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB